2-Kammer-Becher – Doppelt hält länger

2_a1_Fotomontage

Der 2-Kammer-Becher bietet in bestimmten Produktsegmenten, vorab in der Molkerei- und Lebensmittelindustrie, entscheidende Vorteile. SwissPrimePack hat das früh erkannt und setzt mit entsprechenden Innovationen in diesem Becher-Segment immer wieder neue Trends.

Das Prinzip ist ebenso einfach wie genial: Ein Becher mit zwei, in der Regel unterschiedlich grossen Kammern, ermöglicht die getrennte Bereitstellung zweier Lebensmittel-Komponenten. Die daraus resultierenden Vorteile machen den 2-Kammer-Becher zu einer interessanten Alternative.

Längere Haltbarkeit
Der Hauptvorteil des 2-Kammer-Bechers liegt auf der Hand: Die Trennung von Molkerei- oder Lebensmittel-Komponenten kann deren Haltbarkeit entscheidend verlängern. Ob Müesli und Joghurt oder Schokocrisps und Pudding - getrennt hält auf alle Fälle länger. Das ist ganz im Sinne von Produzent und Konsument.

Sichtbarer Genuss
Einen weiteren Vorteil bieten 2-Kammer-Becher in der Präsentation. Getrennte Lebensmittel-Komponenten wirken appetitlicher. Zudem sieht der Konsument, was er isst und kann die Komponenten individuell dosieren.

Attraktiver Zusatznutzen
Interessant sind auch die Möglichkeiten, die der 2-Kammer-Becher an Zusatznutzen bietet. Denn nicht immer müssen beide Komponenten Molkereiprodukte oder Lebensmittel sein. Ob Spielzeug für Kinder, Gummibären oder zahnschonender Kaugummi – findige Marketingstrategien nutzen die vielseitigen Möglichkeiten eines 2-Kammer-Bechers für erfolgreiche Verkaufstaktiken.

Perfekte Veredelung
So clever wie die Verpackung, so perfekt ihre Veredelung: SwissPrimePack verfügt über das Know How und die technischen Möglichkeiten, um den 2-Kammer-Becher in verschiedenen Verfahren spezifisch und werbewirksam zu veredeln.

Passendes aus unserem Online-Katalog

produkte.swissprimepack.ch

» 2-Kammer-Becher