Etikettieren

3b.2_Fotomontage

SwissPrimePack etikettiert
Die Veredelung von Bechern mittels einer Etikette ist eine faszinierende und etablierte Möglichkeit, Ihrem Produkt das gewisse Etwas zu verleihen – ein besonderer Hingucker im Regal, denn das Auge isst bekanntlich mit!

Die SwissPrimePack versteht das Handwerk der Etikettierung und setzt dieses gekonnt um. Durch langjährige Erfahrungen und dank grossem Fachwissen unserer Spezialisten (insbesondere aus diesem Veredelungs-Bereich) stehen wir Ihnen als kompetenter Berater tatkräftig mit überraschenden Ideen und kreativen Konzepten zur Seite.

Durch die verschiedenen Druckverfahren (beispielweise dem modernen Digitaldruck) und die vielseitigen Design-Möglichkeiten einer Etikette, sind raffinierte Dekorationen möglich - vom matt-glanz Look über Etiketten mit Öko-Touch bis hin zu Oberflächen mit Goldprägung. Eine Etikette schafft nahezu grenzenlose Möglichkeiten.

Der Wandel in diesem vielseitigen Veredelungs-Bereich bringt fantastische neue Möglichkeiten mit sich -  waren früher nur einfache runde Becher etikettierbar, so sind es heute viele Variationen an Becherformen, die diese hochwertige Produktkennzeichnung ‚tragen’ dürfen und können. Durch die gegebene Flexibilität der Anlagen sind auch freche Formen, wie beispielsweise ein 2-Kammer-Becher mittels einer Papier- oder Kunststoffetikette mühelos veredelbar. Löffel lassen sich mit einer spielerischen Leichtigkeit in Deckel verpacken, Gewinncodes können platzsparend auf einer Zweilagen-Infoetikette im Bodenbereich angebracht werden und selbst Leporellos finden ihren Platz auf dem auserwählten Produkt.

Eine besonders raffinierte Etikettierungsweise zeigt ausserdem der einzigartige SwissPrimePack ‚4cup’  – rundum ein nahtloser Blickfang.

Bei diesem Veredelungsverfahren lässt sich die Etikette um den Becher herum vollflächig anbringen und bietet dadurch eine ganze Reihe an technischen Vorteilen sowie ein grossflächiges Display mit vielfältiger Gestaltungsfreiheit. Die Sandwich-Konstruktion in vier Schichten sorgt für eine markant bessere Stabilität und bietet dadurch hervorragende Stauchdruckeigenschaften. Besonderheiten des 4cups sind auf einen Blick klar erkennbar:

  • extrem leicht, da die Etikette bei dem 4-schichten Aufbau als tragendes Element funktioniert

  • die überlappende Kunststoff- Etikette macht den Becher praktisch unempfindlich gegen Nässe und sorgt für einen sehr guten Lichtschutz

  • ausgesprochen produktionsfreundlich

Verleihen Sie Ihrem Produkt die besondere ‚Kleidung’ und sorgen Sie dadurch für einen glänzenden Auftritt und einen Wiedererkennungswert par Excellence. Der Becher Ihrer Wahl wird nicht nur von Innen ein Erlebnis für jeden Konsumenten sein - auch das äussere Erscheinungsbild wird sämtliche Blicke auf sich ziehen.

Die Etikette – nicht bloss eine gute Umgangsform!